Hallo,


schön, dass Sie unsere Homepage besuchen. Im "Portfolio" berichten wir sporadisch über vollendete Arbeiten und geplante neue Projekte, die eigene Photoaufträge und freie Arbeiten, aber auch Ereignisse, die in unmittelbarem Zusammenhang mit unserer Tätigkeit stehen, betreffen. 


                                                                                                                                                                Ihr Studio-Wien Team

Botswana, Simbabwe, Namibia und Südafrika


 

Nach den rauen und kühlen Küsten der irischen und britischen Inseln folgte nach den Weihnachtsfeiertagen als (vorerst) freies Projekt eine weitere Photosafari ins heisse Innere des südlichen Afrikas. Eine Durchquerung der Kalahari-Wüste, Expeditionen mit dem Einbaum in die Sümpfe des Okavango-Deltas, Fuss-Safaris im Savuti Channel und am Chobe River, Besuche der Victoria-Wasserfälle und -Katarakte von Simbabwe und sambischer Seite, sowie eine abschließende Durchquerung der berüchtigten Ntwetwe-Salzpfanne waren die Höhepunkte dieser Expedition.

England, Wales und Irland


Intensiv vorgeplant war die 50-tägige Photoreise nach Südengland, Wales, Irland und Nordirland. Bewusst haben wir für diese Fahrt den Herbst gewählt. Gerade an der Irischen See und vor allem an der rauen atlantischen Westküste Irlands erfuhren wir die widerspenstige Übereinstimmung des unbeständigen Wetters mit der wild zerklüfteten Küste. Diese Wechselwirkung versuchten wir, in beeindruckenden Bildern photographisch festzuhalten.

Herbstlich war das Wetter natürlich auch in Wales und England, wobei wir uns hier allerdings auf die photographisch weniger witterungsabhängigen Städte konzentrierten.

76 Städte und Landschaftsabschnitte wurden detailliert photographiert. Eine Auswahl der besten Photos werden in europäischen Reiseführern in den kommenden Auflagen  erscheinen. Einen Auszug präsentieren wir in unserer "Photogalerie".

Mitteleuropa


Durch Photo-Shootings in einigen mittel- und westeuropäischen Städten entwickelte sich eine längere Rundreise durch die Länder Deutschland, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Frankreich und der Schweiz. Dabei wurden 22 Städte photographisch erfasst. Das Photomaterial wurde zu einem Teil für Reisepublikationen verwendet.

Freie Projekte

 

Neben den routinemäßigen Auftragsarbeiten, die ein Studio zu erledigen hat und worüber im Allgemeinen Details nicht veröffentlicht werden, achten wir sehr darauf, freie Projekte nicht zu vernachlässigen. Gerade bei solchen Arbeiten, bei denen man der Phantasie zur künstlerischen Bildgestaltung oft spontan freien Lauf lassen kann, wird die in allen Phasen unseres Berufs so wichtige Kreativität wieder in den Mittelpunkt gestellt. Die Gefahr, im Alltagstrott Spontaneität und Kreativität zu verlieren, kann so immer wieder erfolgreich vermieden werden.

Der Umfang dieser freien Arbeiten kann extrem unterschiedlichen Aufwand bedeuten. Mal sind es spontane Photomomente direkt vor der Haustür, und manchmal sind es lange vorbereitete Reisereportagen in ferne Länder.

Eine kleine Auswahl derartiger Aktivitäten zeigen die "Photogalerie", die Photobanner dieser Homepage und die neben-stehende Installation zu einer Ausstellung vor fünf Jahren.

Über interessante freie Projekte werden wir in "Next steps" berichten ...

Südliches Afrika

12/2011-2/2012

Irland, UK

10-11/2011

11/2012

Mittel-West-Europa

5-6/2011

5/2013

Türkei, Istanbul

5-6/2014

Istanbul


Nach einer ersten Reportage im türkischen Kappadokien im Jahr 2009, war im Mai und Juni 2014 die größte Stadt Europas, Istanbul, an der Reihe. Drei Wochen standen zur Verfügung, um die entlegensten Winkel der riesigen Stadt zu erkunden und auch auf den Spuren des alten Byzanz und Konstantinopels zu wandern. Einige der schönsten Photos dieser faszinierenden Stadt zeigen wir in unserer "Photogalerie“. 

Intensive Arbeit am Buch "WIEN DIE SCHÖNSTE STADT DER WELT"

2013-2017

Der Photo-Alltag


 

Durch die mehrmals während des Jahres stattfindenden Reisen und Expeditionen könnte der Eindruck entstehen, dass das Studio-Wien lediglich auf Reportage- und Reisephotographie spezialisiert ist. Das ist natürlich nicht der Fall.

Genauso enthusiastisch werden auch Arbeiten realisiert, die in den Bereichen Kunst, Architektur, Tier und Mensch liegen; sowohl als freie Arbeiten, als auch in Portraits und Portfolios. Dazu kommen noch Vorbereitungen zu allen Arten photographischer Publikationen - siehe unter „Photoverlag“.